Chorleitung

Fred Eberle

Moritz Tempel

Moritz Tempel ist in Gmünd nicht ganz unbekannt, ist er doch seit Anfang des Jahres stellvertretender Dirigent der St. Michael-Chorknaben und schlägt mit der Aufnahme seiner Tätigkeit eine Brücke zum Männerchor.

Moritz Tempel wurde 1996 in Reutlingen geboren und erhielt dort seine erste musikalische Ausbildung als Sänger des Knabenchors Capella Vocalis. In zahlreichen Reisen führte ihn diese Sängertätigkeit bis nach China, Japan und Argentinien. 2015 nahm er seine Studien im Fach Schulmusik an der Hochschule für Musik und Darstellende Kunst in Stuttgart auf. Sein Schwerpunktfach Dirigieren wird dort von Prof. Richard Wien und Prof. Denis Rouger betreut. Weitere Impulse erhielt er von Prof. Christian Schmid und Salome Tendies. Neben seiner Dirigententätigkeit in Gmünd gründete er in diesem Jahr das Benefizorchester Reutlingen, das sich auf musikalische Art wohltätigen Zwecken widmet.