Chorleiterassistent Simon Amend

Chorleiterassistent Simon Amend

Simon Amend wurde 1991 in Stuttgart geboren. Der Bariton begann seine musikalische Ausbildung mit Violinunterricht und im Stuttgarter Knabenchor collegium iuvenum.
Von 2011 - 2017 studierte Simon Amend an der Staatlichen Hochschule für Musik und Darstellende Kunst Stuttgart Schulmusik mit Hauptfach Gesang bei Prof. Thomas Pfeiffer und anschließend bei Sylvia Koncza. Seit 2016 studiert er den Studiengang Bachelor Gesang in der Gesangsklasse von Sylvia Koncza.

Zusätzlich erweitert er seine musikalische Ausbildung durch die Zusammenarbeit mit den Korrepetitoren Doriana Tchakarova, Eberhard Leuser und Götz Payer. Gemeinsam mit der Pianistin Mareike Kottmann besucht er als Lied-Duo den Unterricht von Thomas Seyboldt.
Simon Amend ist als Solist im Oratorien- und Liedbereich tätig. Diverse Konzertreisen mit dem Knabenchor collegium iuvenum, dem Kammerchor Stuttgart (Frieder Bernius), dem Kammerchor der Musikhochschule (Prof. Denis Rouger), dem figure humaine kammerchor (Prof. Denis Rouger) und dem jungen Chor der Bachakademie Stuttgart führten ihn bereits in zahlreiche Städte im In- und Ausland.

Simon Amend gewann als Ensemblesänger diverse Preise und zeichnet sich zudem besonders durch die stilgerechte Interpretation von Kunstliedern, Oratorien und Arien aus Oper und Operette aus.

„Neben dem eigenen Singen liegt mir die Vermittlung und Weitergabe von Musik sehr am Herzen. Aus diesem Grund habe ich mich für ein Schulmusikstudium an der Staatlichen Hochschule für Musik und Darstellende Kunst in Stuttgart entschieden und erweitere dieses durch einen Bachelor-Studiengang im Fach Gesang. Es ist für mich äußerst spannend, das selbst Erlernte direkt weiterzugeben und motivierend, die Fortschritte bei den jungen Knaben und
Männerstimmen zu hören und zu erleben“

nächste Termine 

 

Matinee

23.07.17

MICHAELUM

 

Konzert Europäische Kirchenmusiktage

26.07.17

St. Franziskus