Stimmbildung

Jeder Chorknabe erhält Stimmbildung. Dieses Angebot zur individuellen Verbesserung der Sänger trägt entscheidend zu einem besseren Chorklang bei. Außerdem ist eine stimmliche Ausbildung auch in vielen Bereichen außerhalb der Chorknaben hilfreich und nützlich.

Die Stimmbildung erteilt die diplomierte Sängerin Kathrin Bechstein aus Schwäbisch Gmünd. 

Außerdem hat der Chor jährlich 10 Stipendien für eine Gesangsausbildung der Erika-Künzel-Stiftung, die die musikalische Ausbildung junger Leute fördert, zu vergeben.

Den Stipendiaten wird von einer der beiden erfahrenen Gesangslehrerinnen Susanna Brändle oder D´ann Ricciolini Unterricht erteilt.

Kathrin Bechstein

wurde in Stuttgart geboren und wuchs dann in Schwäbisch Gmünd auf. 1995 schloss Sie Ihr Studium an der Musikhochschule Stuttgart mit Auszeichnung ab.

Ihr künstlerischer Weg führte Sie anschließend unter anderem an die Opernhäuser München, Stuttgart, Oldenburg, Augsburg und Kaiserslautern, wo sie als Solistin in über 30 Opern- und Operettenpartien in tragenden Rollen zu sehen war.

Neben der Oper kann sie auf eine rege Konzerttätigkeit im In- und Ausland verweisen, wobei ihr Repertoire alle Stilrichtungen, bis hin zur zeitgenössischen Musik umfasst.

Susanna Brändle

Susanna Brändle studierte Gesangspädagogik und ergänzte im Anschluss die künstlerische Ausbildung am Conservatoire de Genève. Neben ihrer Tätigkeit als Solistin bildet die Arbeit mit Knabenstimmen einen Schwerpunkt ihrer Arbeit. Zahlreiche Preise und Auszeichnungen ihrer Schüler sprechen für die exzellente Qualität ihrer Arbeit. Frau Brändle ist seit 2012 bei den St. Michael-Chorknaben.

„Ich bin seit 15 Jahren Stimmbildnerin in verschiedenen Knabenchören und diese Arbeit ist mir mit den Jahren mehr und mehr ans Herz gewachsen.
Singen das gelingt ist soulfood -  es fördert seelische Ausgeglichenheit und stärkt das Selbstbewusstsein.
Ich sehe es als meine Aufgabe an, Kindern ein positives Erleben ihrer Singstimme mit auf den Weg zu geben, damit sie als Erwachsene dieses Potential gerne und mit Vergnügen nutzen“

nächste Termine 

 

Matinee

23.07.17

MICHAELUM

 

Konzert Europäische Kirchenmusiktage

26.07.17

St. Franziskus